Follow

👁️👁️ Heute ist Eine super Gelegenheit, Euch darauf aufmerksam zu machen, bei Mastodon die für Menschen mit zu nutzen. Bei einzelnen Bilder kann man kurz tippen, was zu sehen ist. Bei Streetart, die mit der Optik spielt, leider oft nicht einfach 😶 (s. Beisp.pics)
➡️ Tips sind willkommen!
Please use for people with ! ! 👁️👁️

Ich gestehe, ich nutze es aus Zeitgründen viel zu selten und es ist megaschwierig Streetart zu beschreiben. Sorry. 😔

@AmiW

das ist grundsätzlich auch mein problem - ist schon sehr anstrengend sich bei einem 10 sekunden post ne stunde zu überlegen wie man jetzt das bild beschreiben soll 🤷‍♂️ 😢

@AmiW Ich finde es schwierig, Bilder zu beschreiben die mit Illusionen spielen. Beschreibt man dann die Illusion oder wie sie hergestellt wird?

Sie explizit zu entlarven kann auch für sehende Nutzer enttäuschend sein.

@kolya Lies dir mal die ein oder andere Beschreibung hier durch blindleben.wordpress.com/categ das hilft. Generell soll mit der Beschreibung gar nicht die Illusion vorwerg genommen werden.

@LoB_sww Keines der dort beschriebenen Bilder verwendet Illusionen, weshalb sie relativ leicht zu beschreiben sind.

Zur Verdeutlichung: mastodon.online/@AmiW/10842645

Eine Beschreibung zu diesem Bild wie du sie vorschlägst wäre: "Ein weißes Tuch das mit dem Bild einer schlafenden Frau bedruckt ist, liegt auf einer hügeligen Wiese."

Das verschweigt, dass es so aussieht, als ob der Hügel ihre Bettdecke wäre. Die Illusion ist der Punkt.

@LoB_sww Ich fotografiere Spielzeug-Dinos, die ich versuche so aussehen zu lassen, dass sich der Betrachter zumindest vorstellen kann, es seien lebende Saurier.

Ich weigere mich zu schreiben: "Ein Plastikdino steht im Grünen, leicht von unten fotografiert."
Ich beschreibe also die Illusion: "Ein Triceratops trinkt an einer Wasserstelle"

Das Bild ist aber irgendwie beides. Wie ein Wortspiel hat es mehrere Ebenen.

@kolya Ich finde deine methode gut. Deine Fotos sind nämlich auch derart täuschend, dass selbst ich Sehende oft gar nicht merke, dass das Spielzeug / Plastik ist. Genau diese Täuschung macht deine Kunst aus. Reicht dann, wenn im Profil irgendwo steht, dass du Spielzeugdinos beschreibst, finde ich.

@kolya @LoB_sww Die Illusion könnte man aber auch noch mit in die Beschreibung aufnahmen. Wir dann eben entsprechend lang.

@AmiW Wer Bildbeschreibungen machen will, es aber oft vergisst, dem hilft @PleaseCaption - einfach folgen! 🙂
Sobald man ohne Bildbeschreibung postet, gibt er einen Hinweis per Direktnachricht.

@AmiW Ich habe keine Möglichkeit diese Beschreibung hinzuzufügen, bei mir gibt es kein „Bearbeiten“ irgendwo auf dem Bild … was muss ich da ändern?

@Sunny mit was nützt Du denn Mastodon? Ich hab die Frage mal geteilt...

@AmiW ich verstehe nicht … 🤔 ich habe die Mastodon App im AppStore geladen 🤷🏼‍♀️

@Sunny Ich hab es mal offen getröötet, bestimmt hat jemand die Antwort. Hab leider keine Ahnung, warum das bei der App so ist. 😔

@AmiW danke sehr … wird sich bestimmt eine Antwort finden 🌼

@Sunny Meinst du nach dem Posten oder währenddessen?

Danach geht es ziemlich sicher nicht mehr.

@lakoja ich hab es inzwischen gefunden, danke … Bildtext einfügen geht nur vor dem Posten, ich kann den Bildtext danach aber nicht anschauen mit der App … das geht offenbar nur über einen Browser

@AmiW @Sunny Die offizielle Mastodon App unterstützt bisher keine Bildbeschreibung. Man kann sie aktuell weder erstellen, noch anzeigen lassen. Das gilt sowohl für iOS als auch für Android.

@AmiW @Sunny kurze Korrektur. Man kann eine Bildbeschreibung hinzufügen. Das anzeigen funktioniert aber noch nicht.

@Gernot ich kann das nicht beurteilen. Die Aktion allerdings ist toll 🙂

@AmiW hab die Bilder mit Untertiteln versehen. Text im Bild ist ja leider auch 2022 noch immer so eine Seuche. Wäre echt super, wenn man das bei Mastodon mit Teilautomatisierung hinbekommt. Oder ist da schon etwas in Planung @askfedi_de ?

@Gernot hab die Frage mal geteilt. Es funktioniert meist mit deepl, aber das ist ein Schritt mehr. Wäre schön einfacher. Bei meinen Streetartbildern ist die Beschreibung eh schon schwierig bis unmöglich.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit