Hallo Tröt-Gemeinde 😊

Der nächste Schritt ist getan, eine Wohnung in Finnland ist nun gemietet. Noch 4 Wochen, dann beginnt das Abenteuer.

Spannende Aufführung des Stückes "Pinocchio vor dem Ausschuss", in der Hauptrolle Olaf Münchhausen. Mittelmäßige Inszenierung, ein gewisser Unterhaltungswert. Da habe ich bei den Produktionskosten mehr erwartet.
3 von 5 Sternen

Ihr wundervollen Tröten,
meine Frau und ich suchen immer noch nach einer stufenlosen #Wohnung in Norddeutschland.
Daher hier noch einmal die herzliche Bitte, mein Gesuch zu teilen. :mastolove:
Wir sind Nichtraucher, ohne Tiere und Kinder. Wir sind sehr ruhige Menschen und sehr an einem langjährigen Mietverhältnis interessiert.
Gesucht wird in #Bremen #Niedersachsen #Hamburg #SchleswigHolstein
Ich bin außerhalb der Wohnung auf den Rollstuhl angewiesen, daher die Suche nach stufenlosem Zugang.

Guten Morgen Tröt-Gemeinde

Die Vorbereitungsmaßnahmen für die Ausreise nehmen Fahrt auf und daher ist heute ein weiterer Tag im Büro angesagt.

Kommt gut durch den Donnerstag!

Heute ist so einer der Tage, an denen ich den Gedanken an die Apokalypse richtig charmant empfinde.

Guten Morgen Tröt-Gemeinde

Wobei es nichts Gutes an diesem Morgen gibt, denn die erste Mail war heute die (völlig erwartete) Preis-Neuberechnung des Energieversorgers.

Wenn Herr Lindner vorher schon der Meinung war, es gäbe zu wenig Konsum, habe ich eine Überraschung für ihn. Vorher wollte ich nicht nur nicht konsumieren, jetzt kann ich es auch überhaupt nicht mehr.

Muss man positiv sehen, diese Entscheidung muss nun nicht mehr getroffen werden.

Kommt gut in den Dienstag.

Guten Morgen Tröt-Gemeinde

Heute bin ich mal wieder im Büro, sprich 4 Uhr raus aus den Federn, auch wenn es schwerfällt. Man gewöhnt sich daran, erst um 6 Uhr aufstehen zu müssen.

Positives Erlebnis am Morgen: das erste Mal mit einem der neuen E-Stadtbusse gefahren. Ein schönes Fahrgefühl, so ganz ohne Motorenvibration, bei der der erste Kaffee im Magen nochmals aufgeschäumt werden würde. Gewöhnungsbedürftig ist das Gefühl beim Anfahren in den Sitz gepresst zu werden.

Kommt gut in den Tag!

Meine Frau überrascht mich immer wieder 🥰
Heute Abend gibt es "Immer die Radfahrer".

In Koblenz wurden zehntausende Liter Wasser verwendet, um die Umgebung von der Festung zu bewässert, damit das Spektakel "Rhein in Flammen" stattfinden konnte. Komm mir keiner mit "Wir haben Wasserknappheit", solange wir für ein unnötiges Feuerwerk Wasser verblasen können. 🤦

Alkohol 

Kater abzugeben. Passt kaum durch Wohnungstüren, reagiert panisch auf Sonnenlicht und zu laute Geräusche (z.B. das Knirschen eines Kanten Brot).

Mach 2,5 Jahren den Abend mit Freunden, einem Pärchen, verbracht, und es war einfach wunderschön. Als ob die Zeit dazwischen fast nicht vorhanden gewesen ist 🥰

Was bekommt man, wenn man einen Oktopus mit einem Hund kreuzt? 

Post von der Ethikkommission 😁

Heute Abend steht dann mal "Grease" auf dem Programm.

Und wieder bestätigt sich der Grundsatz "Glaube einem Arbeitgeber kein Wort, denn nur schriftliches hat Bestand."

Die Chuzpe muss man erst mal haben, das #NeunEuroTicket als "unsozial" zu bezeichnen, weil "nicht alle Zugang zum ÖPNV" hätten. Stört bei der FDP niemanden, dass wir Milliarden ins Auto schütten, obwohl Millionen Menschen keinen Führerschein haben, sich keins leisten können (oder wollen - wie ich), oder schlicht nicht direkt an der Autobahn wohnen?

Das Ziel solcher Äußerungen muss jedoch auch mal klar benannt werden: Ablenkung vom eigentlichen Thema! Es wird sich jetzt natürlich echauffiert, aber jegliche konstruktive Debatte darüber, wie wir einerseits den Transportsektor effektiv #dekarbonisieren (ÖPNV kann das wesentlich besser leisten als jeder MIV, weil er wesentlich sparsamer mit Energie ungeht), andererseits Mobilität zugänglicher und fairer (équitable) gestalten, wird so sehr effizient abgewürgt.
Und genau darum geht es #Lindner und der #FDP: Besitzstandswahrung.
Rasen soll bleiben. Dienstwagenprivileg soll bleiben. Die Grünen haben es gewagt, zu fordern, das Ticket mit Beschneidung der MIV-Subventionen zu finanzieren. Das war ein Angriff auf die Heilige Kuh und muss mit Rauchbomben verhindert werden.

Und damit Gute Nacht!

Vielleicht nenne ich alle, die genervt bekunden, dass Mobilitätswende auf Kosten der Autofahrer:innen geht, ab heute „putzig“, weil diese das, was sie als „Kosten“ framen, von allen ohne Auto geklaut haben?

Es sind also keine Kosten, sondern Schulden, die sie abbezahlen müssen.

Ich fasse mal diesen Artikel, der mir gerade in die Timeline gespült wurde, für euch zusammen:
Es geht um die Fortsetzung des #9EuroTicket

mdr.de/nachrichten/deutschland

- Also, 15 Bundesländer sagen ja, geil, wir bezahlen auch was.
- Eins nicht. Bayern („Wir hoam hoalt kaum ÖPNV, darum zoahln wia nüx.“)
(Anm. v Sven: „Joa bauts den ÖPNV hoalt aus!“)
- Auch Bayern: #Tankrabatt ist goil. Dös brauch mer!
- #DieGrünen: Wir haben übrigens einen Vorschlag, wie es gehen könnte.
- Der Mann, der jetzt eigentlich mal besser die Fresse halten sollte, damit er nicht komplett als Porschelitiker wahrgenommen wird: „Alles scheiße und mein Koalitionspartner betreibt nur ‚linke Polemik‘.“

Deutschland 2022

Gewalt 

Habe mir eine Doku angesehen, über die Ausbildung der "härtesten Soldaten".
Kommt da eigentlich keinem der Gedanke, dass da nichts anderes als durchgeknallte Psychopathen herangezogen werden, die nicht Lösung, sondern Teil des Problems sind? Aber letztlich ist unsere Spezies ja auch völlig fasziniert davon, sich gegenseitig umzubringen. Dann macht es Sinn.

Show older
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit