Angesichts der erneuten Eskalation des hat die Aktionsgruppe gegen Antisemitismus , für morgen, Montag den 17. Mai um 18 Uhr auf dem Holzmarkt eine Kundgebung unter dem Titel "Solidarität mit Israel! Gegen jeden Antisemitismus!" angemeldet. Den Aufruf findet ihr hier: wastun.co.vu/event/kundgebung-

#Polizeiproblem
Die Erlebnisse vom Wochenende in #Frankfurt machen uns wütend! Wir haben mit eigenen Augen zusehen müssen wie Cops brutalst auf Menschen einschlugen und Tote in Kauf nahmen,...wegen Rauch!

Wir solidarisieren uns mit den Opfern von Gewalt und Repression!
#ffm0105

Die Kundgebung des in wurde von der Stadt verboten. Die Gegenkundgebung um 15 Uhr in der Johannisstraße bleibt allerdings bestehen.

Der hat nun auch in eine Kundgebung angemeldet. Aktuell ist aber noch unsicher ob diese wirklich stattfinden wird. Wir halten euch auf dem Laufenden, haltet ihr euch bereit ;)

@jenaertoots

Es sieht gut aus! Wie geplant, kann (nach jetzigem Stand) die nächste am Dienstag, 04. Mai stattfinden.

Also, schwing dich auf dein und komm auf 18:00 Uhr zum Holzmarkt!

@jenaertoots @criticalmass

Breaking: Das deutsche #KlimaSchutzGesetz ist verfassungswidrig!
Das Urteil des Gerichts: "Die bis zum Jahr 2030 zulässigen Jahresemissionsmengen sind mit Grundrechten unvereinbar, weil hinreichende Maßgaben für die weitere Emissionsreduktion ab dem Jahr 2031 fehlen." Weiter: "Die jungen Klagenden [..] sind in ihren Freiheitsrechten verletzt."!

Jetzt liegt es an der deutschen Regierung ein neues Klimaschutzgesetz auszuarbeiten.
Quelle: spiegel.de (fffutu.re/klimaschutzgesetz-de)

Mit der #Ausgangssperre behandelt die Bundesregierung die Menschen wie kleine Kinder. Wer brav ist und auf einen Inzidenzwert von unter 100 kommt, der darf wieder raus gehen.

Gegen die autoritäre Formierung! Gegen das Kapital, was uns krank macht!

#nika #Antifa #AlleRausHier

Jede Hausdurchsuchung hat ihren Preis. Lasst die Repression in nicht unwidersprochen. Betroffen sind wenige, gemeint sind wir alle. Organisiert euch (de)zentral und lasst euch nicht unterkriegen!

@RASSISMUSTOETET@twitter.com:

Gerade läuft ein erneuter Angriff der Polizei #Leipzig gegen Bewohner*innen in #Connewitz. Denkt an die Plakate zu dem Thema im Stadtteil. Wartet nicht das andere etwas organisieren, sondern werdet selbst aktiv. Unterstützt die Betroffenen von Repression.

Am Dienstag, am 27. April wird es wieder eine Demonstration (16:00,
Volkshaus)  der geben. Anlass ist die Stadtratssitzung,
die dort ab 17:00 stattfinden wird.
In dieser soll eine kleine Anfrage zum Thema "Sicherer Hafen" gestellt
und in diesem Zuge auch über die Seebrücke-Mahnwache im Faulloch
gesprochen werden.

RT @umsganze@twitter.com

~aktualisierte Übersicht~
Shutdown für's Kapital statt Ausgangssperren. In
Dortmund und Dresden steht heute bereits Protest gegen die Ausgangsperre an.

🐦🔗: twitter.com/umsganze/status/13

In war gestern unterwegs, doch auch der Gegenprotest unter Motto "Solidarität statt Querdenken" war zahlreich vertreten. Die ganze Veranstaltung wurde mit einem riesigen Polizeiaufgebot gesichert. otz.de/regionen/jena/verstaerk

Du hast in gerade kein zur Hand? Kein Problem.

Ab sofort gibt es "Jenarad", ein experimentelles .

jenarad.de/

@jenaertoots

Kundgebung nahe dem Amtsgericht Jena (Rathenaustr. 13) am Donnerstag den 22.04. um 14 Uhr.
Grenzenlose Solidarität statt Festung Europa!
Solidität mit den Betroffenen von staatlicher Repression! (libertad-media.de/2020/bussgel)
Eine kleine Gruppe von Menschen wird vom Staat kriminalisiert, doch gemeint sind wir alle!



Ihr seid wütend auf die Corona-Maßnahmen der Regierung, habt keinen Bock auf Ausgangssperren und wisst nicht mehr, wie ihr euch die Krise leisten könnt?

Wir rufen euch auf, am 1. Mai auf die Straße zu gehen!

#Witten 14 Uhr, Kornmarkt, Demo

#werhatdergibt t.co/Hccfh06Odc

RT @CologneK2@twitter.com

Genau in diesem Moment startet in Köln die Ausgangssperre. Während die Wirtschaft und das Kapital kaum in die Pflicht genommen werden gibt es im privaten Bereich immer mehr Einschränkungen und Verbote.
Wir fordern: Drei Wochen bezahlte Pause statt Ausgangssperre und Dritte Welle!

🐦🔗: twitter.com/CologneK2/status/1

Aktionstag am 19. April 2021 in Weimar: "Mit Solidarität und Antifaschismus durch die Krise - Das ist unserer Stadt!"
Gemeinsam gegen Verschwörungsmythen und Coronaleugner*innen. Für ein Ende der rassistischen und neonazistischen Gewalt!



Show older
Mastodon

This is a brand new server run by the main developers of the project as a spin-off of mastodon.social 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!