Ich bin umgezogen: @joelschurter
Leider hat das Umzugstool von Mastodon nicht so funktioniert, wie ich das gerne gehabt hätte.

Wenn Schüler:innen mal 3 Monate keinen Präsenzunterricht haben ist das nicht hinnehmbar, weil daran Bildungsbiografien kaputt gehen.

Wenn Studierende mit Schulden ihr Studium abbrechen ist das noch nicht mal einen Satz in MPK-Beschlüssen und PKs wert.

#findeDenFehler

@case2tv
Fast dieselben Worte habe ich schon bei Signal gesagt. Wenn etwas "in" ist, haben selbst Datenschützer oftmals keinen Blick mehr für die Schattenseiten eines Dienstes. Resp. bei M$-Sachen etc. merkt man es, bei vielem andeen nicht oder noch nicht.
Meine Empfehlung:
Matrix - sicher, dafür nicht so komfortabel (je nach Client)
Telegram - transparent, datenschutzfreundlich und komfortabel.
@kuketzblog

@denyskon
Ist ja gut, wenn sich Entwickler von Schrottsoftware (Skype etc.) zusammenschliessen und was schlaues machen, aber ob Wire wirklich nirgends hinsendet, wäre schon interessant.
@kuketzblog

🇩🇪 Unglaublich: Microsoft entscheidet, welche Mails Europaabgeordnete im Posteingang zu lesen bekommen. Es nennt sich Outlook-Spamfilter und kann nicht deaktiviert werden.

Nach dem Motto: "Dümmer geht immer" kann man sich bei Lidl jetzt sein Gesicht scannen lassen und so ermitteln, welche Mischung aus Obst und Gemüse zu einem passt.

#Datenschutz 🙈

derwesten.de/panorama/vermisch

WhatsApp erklärt seinen Nutzerinnen und Nutzer derzeit, was es alles nicht mit ihren Daten tun will, selbst wenn man sich das Recht dazu einräumt. Wie wäre es denn damit, mal zu sagen, was man genau mit den Daten macht?

Und: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Inhalte ist super, aber die Daten, wann man mit wem wie lange und wie oft kommuniziert etc. ist genauso spannend. Was genau macht WhatsApp damit? Wo ist die Rechtsgrundlage? Wie wird Einhaltung europäischen Rechts garantiert? (EUGH-Urteil)

Ich würde ja sagen, den Lauterbach kann man getrost ignorieren und weiter schwätzen lassen. Leider habe ich so den Eindruck, dass er immer vorgeschickt wird um das Volk auf die Neuerungen in den kommenden 2 Wochen vorzubereiten. Ich wäre froh, ich würde mich irren.

"Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach reagierte via Twitter auf die drastischen Maßnahmen in den Teilen von Schleswig-Holstein und fordert für das komplette Land einen strikten Lockdown. Flensburg sei laut ihm das erste Beispiel dafür, was ganz Deutschland mit einer fortschreitenden Verbreitung der Corona-Mutation B117 drohen könnte. Man solle besser einen bundesweiten Lockdown einführen, bis die Inzidenz klar unter 35 liegt, meint der SPD-Politiker. "

hna.de/politik/coronavirus-cov

#corona #irrsinn #lauterbach #PanikBeenden

@wauz'
Seit wann treten Grippeviren (ja, Coronaviren gehören zu den Grippeviren, weswegen der PCR-Test auch bei anderen Grippeviren anschlägt) von Tieren zu Menschen über?
Laborunfall halte ich für wahrscheinlicher. Oder was ich für noch wahrscheinlicher halte: absichtliches in die Welt stellen eines Virus, mithilfe dessen man dann den Great Reset ohne viel Widerstand durchziehen kann.

@anarchist912

Erst war es die Überlastung des Gesundheitswesens. Ist nicht eingetreten.

Dann war es der Schutz der Risikogruppen. Die sind bald alle durchgeimpft.

Jetzt brauchen wir eine neue Panikquelle. Gefunden: die Mutanten (was bei Viren übrigens ein ganz normaler Vorgang ist, deswegen jedes Jahr neue Mixtur für Influenza-Impfung).

Leute, wenn ihr noch ein paar Wochen so weitermacht, erübrigt sich jegliche Öffnungsdiskussion. Dann ist nix mehr übrig, was man noch öffnen könnte.

#Coronagaga #Lockdown

@TheDaniel
Nee, okay ist es nicht. Aber AWS ist auch nicht ein Killergrund, sondern ein wichtiger Mitgrund.
Wenn bei Signal nur AWS nicht gut wäre, hätte ich auch kein Problem, es zu nutzen, aber Signal hat noch andere Probleme, die sie nichtmal ändern wollen.
@kuketzblog @d4m13n

@TheDaniel
Ich werde von niemandem bezahlt. Und mit der Instanz matrix.org hab ich rein gar nichts am Hut.
Und Cloudflare ist zwar auch unschön, aber bis sie das Schreckensniveau von Google etc. erreicht haben, brauchts noch n' bisschen.
Aber ja, trotzdem unschön.
@kuketzblog @d4m13n

@kuketzblog
Leider Fehlalarm. Hat mich zwar nachdenklich gestimmt, aber bis ich TG lösche, brauchts noch einiges.
@TheDaniel @d4m13n

Show older
Mastodon

This is a brand new server run by the main developers of the project as a spin-off of mastodon.social 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!