Auf dem Weg ins Büro habe ich heute ein Interview mit Stefan Wolf, dem Präsident des Arbeitgeberverbandes , gehört. Er hat sich zu den Tarifforderungen der IG Metall geäußert und diese als "maßlos" bezeichnet.
Es ist immer wieder bezeichnend, dass sich die auf eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung beruft, wenn :innen mehr Lohn fordern. Wenn es aber um eigene geht, dann spielt die Gesamtgesellschaft keine Rolle mehr.

"Bier, Bratwurst, Bands: in Eisenberg startet"

Ein guter Beitrag über die Debatte in Eisenberg.

app.mdr.de/mdr-thueringen/avpl

Heute startet in das bei traumhaften Wetter, aber leider immer noch rassistischem Namen.
Ich wünsche trotzdem allen eine tolle Party mit einem klitzekleinem Hinweis: youtube.com/watch?v=_20_U0Awu-

PS.: Natürlich sind nicht alle Eisenberger:innen oder/und Rassisten.
Aber es gibt sie in Eisenberg und sie werden auch aufs Stadtfest gehen. Da hilft leider kein Augen verschließen - man muss auf sie zeigen und nicht mit ihnen feiern.

Heute hat sich der in zu einem sehr produktiven Vernetzungstreffen zusammen gefunden.
Ein Protokoll wird noch gefertigt.

Nur so viel vorab:
Wir werden in Zukunft regelmäßig durch den ganzen "Touren" und vorerst monatliche Treffen mit Aktiven aus dem Aktionskreis und Interessierten vor Ort anbieten.
Erste Ideen für thematische Veranstaltungen werden dann im Juli konkretisiert und auf den Weg gebracht.

aktionskreis-demokratie.de/

Daa nenne ich mal eine winwin-Situation.
Christian ist kein Minister mehr und Krisengewinnler zur Kasse bitten.

Olaf Scholz: darf ich bitten?

Im Thüringer werden dieses Wochenende wieder überall Bäume in die Dörfer gestellt. Hier auf dem Foto zum Beispiel in (Ortsteil von ).
Das traditionelle wird begleitet von oder anderer . Naja, man muss es mögen....

„Habesch, so hiess derselbe“
Am 2. Juni fand im Eisenberger Scheithof die Veranstaltung „Habesch, so hiess derselbe“, organisiert von der Rosa Luxemburg Stiftung Thüringen, statt.

Der Jenaer Historiker Gero Fedtke referierte vor 35 Teilnehmer:innen über die verschiedenen Hintergründe des Eisenberger Stadtwappens, der Brunnenfigur und den daraus entstandenen verschiedenen Versionen der „“.

knut-meenzen.de/?p=2995

Knut boosted

Am heutigen 31.05.2022 wird der #TagderVielfalt begangen. Dieser steht symbolisch dafür, dass unser Leben bunt ist, die Menschen unterschiedlich sind.

Wir können voneinander lernen und damit unser aller Leben schöner, reicher und lebenswerter machen. Doch dazu muss jeder Einzelne aktiv daran mitarbeiten. Ansonsten sind Sätze wie "Unsere Stadt/unser Landkreis ist bunt!" und "Wir nehmen jeden, wie er oder sie ist." nur Lippenbekenntnisse.

die-linke-saale-holzland-kreis

Knut boosted

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt interessierte Bürger #Eisenberg s zu einem Gespräch mit dem Jenaer Historiker Gero #Fedtke ein.

Das „#Mohrenfest“ in der Kreisstadt sorgt wegen seines Namens immer wieder für teils heftige Debatten. Nun will der Linke-Kreisverband in Form eines Gesprächs dazu beitragen, die Historie näher zu beleuchten.

otz.de/regionen/eisenberg/spur

Tag #1 von #3 unserer Schulung ist rum. Die neue Software ist irre komplex aber so muss das scheinbar sein, bei einer all-in-One Lösung.

Morgen 9 Uhr geht's weiter.

Wir "Kerle", während bei der Mitgliederversammlung von @dielinke_shk das Frauenplenum läuft...

Knut boosted

Heute ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- & Transfeindlichkeit. Als @linksfraktion kämpfen wir dafür, dass ins Grundgesetz auch die geschlechtliche und sexuelle Identität ins Diskriminierungsverbot in Artikel 3 aufgenommen werden.

#idahobit #IDAHOBIT2022

Knut boosted

"Vom #Regenbogenfamilientag und warum er auch 2022 dringend notwendig ist!"
Ein Redebeitrag von Max Viereck (Stadtrat #Eisenberg) anlässlich des Regenbogenfamilientages am 1. Mai 2022 und dem Internationalen Tag gegen #Homo-, Bi-, Inter- und #Transphobie (#IDAHOBIT) am 17. Mai 2022.

die-linke-saale-holzland-kreis

Wenn Sohn #3 am Frühstückstisch den vom Teller, über die Butter bis an die Wand gegenüber verteilt.....

Es gibt so Tage, an denen wünsche ich ihr die Fähigkeiten von @ralphruthe

Sohn#3 wünscht sich ein Bild des niedlichsten Tieres der Welt : ein HuskyRobbenPinguin-Baby und ich kann es nicht malen...

Knut boosted
Knut boosted

"Elon #Musk shoppt twitter, #Trump kommt zurück: Weil wieder einmal der Schutz vor Hatespeech & rechtsextremen Kampagnen auf der Strecke bleiben wird, nutzen wir nun auch eine weitere Alternative zu twitter: Mastodon", erklärt @jankortemdb.
Ab sofort auf: social.linksfraktion.de.

Knut boosted

Unser Kreisverband ist seit ein paar Tagen bereits auf #Mastodon vertreten.
Unsere Bundestagsfraktion und eine ganze Reihe von Abgeordneten sind nun auch dort präsent.

Herzlich Willkommen @linksfraktion im Bundestag!

Seit Monaten machen wir auf die in / aufmerksam. Dort hat sich von Anfang an eine "komische" Mischung von Menschen zusammen getan, die von reden, aber nur ihre persönliche Freiheit meinen.
Erst war es die und jetzt sind es die Folgen der - für die deutsche(!) Wirtschaft.
Diese Gruppe unsolidarischer Menschen geht weiterhin jeden Montag und empört sich zum Selbstzweck von einem Thema zum nächsten.

Show older
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit