Unser nächstes öffentliches K4F-Treffen 1.10.2021, 17:30 Uhr «Da Rosario»
Nach der Kundgebung, der Bundestagswahl und nach der Gemeinderatssitzung gibt es sicherlich Einiges zu besprechen. Jede und jeder ist eingeladen vorbeizuschauen.
kuppenheim4future.de/2021/09/1


Last not least: Unsere nächsten Termine von Kuppenheim4future:

Freitag 24.09.21, 15:00 Uhr, Friedensplatz: Unsere K4F-Kundgebung zum bundesweiten FFF-Streiktag.

Montag 27.09.21 abends, öffentliche Gemeinderatssitzung: Es wird auch um das Thema "Klima" gehen, die Ratsunterlagen sind ab 17.09.21 öffentlich - und wir sehr, sehr gespannt darauf.

Freitag 01.10.21, 17:30, "Da Rosario": Uns nächstes öffentliches K4F-Treffen, alle sind herzlich eingeladen.

kuppenheim4future.de


12.09.21: Aktuelles zu unserem Kuppenheimer Klimaentscheid:

Die ersten Unterschriften trudeln ein, auf der Webseite unten auch ganz frisch dazu unser Flyer, den ihr gerne mit der Unterschriftenliste zusammen verteilen könnt.

Wie geschrieben, haben wir noch bis Ende November Zeit, 200 Unterschriften bei der Stadt Kuppenheim einzureichen, damit unsere Klima-Forderungen im Gemeinderat diskutiert werden.

https://www.kuppenheim4future. de

Eine Terminankündigung:

Am kommenden Dienstag, 14. September veranstaltet das Bündnis "Wählbar2021" von 19 bis 20.30 Uhr eine Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Klimabündnis Rastatt, den Naturfreunden Rastatt & Ravolution Rastatt.

Dabei sind die Wahlkreiskandidat*innen Gabriele Katzmarek, SPD; Kai Whittaker, CDU; Thomas Gönner, Bündnis 90 / Die Grünen; Dr. Günther Beikert, Klimaliste

Wo: Naturfreundehaus Rastatt, Brufertstr. 3, 76437 Rastatt www.waehlbar2021.de

Wir stellen den Einwohnerantrag «Kuppenheim: Klimaneutral 2030!» und brauchen 200 Unterschriften von euch!
Wir haben am 23.08.2021 den Einwohnerantrag "Kuppenheim: Klimaneutral 2030!" an die Stadt Kuppenheim gestellt (Herunterladen als PDF).

Wir fordern (nach bislang noch ergebnislosen Diskussionen mit den Fraktionsvorsitzenden und de
kuppenheim4future.de/2021/08/2

Offener Brief an den Gemeinderat und den Bürgermeister Kuppenheims zum Klimaschutzkonzept
Wir haben einen offenen Brief an den Gemeinderat und den Bürgermeister Kuppenheims zum Klimaschutzkonzept verschickt.

Hintergrund ist die anstehende Verlängerung des Klimaschutzkonzeptes für Kuppenheim. Dazu haben wir bereits Anfang des Jahres Stellu
kuppenheim4future.de/2021/07/3

Klimaneutralität in 10 Jahren: Mehr 40 laufende Klimaentscheide in Deutschland zeigen das es geht!
In Deutschland leben bereits mehr als 7 Millionen Menschen in einer Kommune mit Klimaentscheid, aktuell laufen mehr als 40 Klimaentscheide parallel zu den hunderten Kommunen, die bereits einen Grundsatzbeschluss zum Klimanotstand ausgeru
kuppenheim4future.de/2021/07/0

Globaler Klimastreik am Freitag, 24.09.2021 auch in Kuppenheim
Auch in Kuppenheim werden wir, wie jedes Jahr am globalen Klimastreik teilnehmen. Hier gibt es erste Informationen.

Wenn Du Zeit und Kraft hast, freuen wir uns wenn Du uns bei den Vorbereitungen dieses Jahr helfen kannst (Kontakt: klimaneutralitaet2030@kuppenheim4future.de).

Weitere Details folgen, so
kuppenheim4future.de/2021/07/0

Klimawandel – was kann ich tun?
Online-Veranstaltung: Klimabündnis Rastatt gibt Tipps am Mittwoch, 30. Juni, um 19.30 Uhr.

Angesichts der Klimakrise fragen sich derzeit viele Menschen: Was kann ich als Einzelperson tun? Antworten auf diese Frage bietet das Klimabündnis Rastatt allen Interessierten bei einer Online-Veranstaltung am Mittwoch, 30. Juni, um 19.30 Uhr.

Alle Teilnehmer messen zunächst
kuppenheim4future.de/2021/06/1

Zwei aktuelle «Klima»-Leseempfehlungen für den Liegestuhl
"F*ck the System" von Maxton\Maxton-Lee : Zugegeben ein provokanter Titel, aber die Autoren sind renommierte Ökonomen und Graeme Maxton ehemaliger Generalsekretär des Club of Rome. Für mich fasst das Buch die aktuellen, sich gegenseitig verstärkenden Krisen wie die Klimakrise und die Pandemie gut zusammen und bietet
kuppenheim4future.de/2021/06/1

# klimaschutz

1,5-Grad-Ziel bedeutet 2030!

Freundliche Erinnerung an die Politiker:innen in Land und Bund: Der einzige wissenschaftlich belegte Pfad zur Einhaltung des Pariser 1,5 Grad Zieles (mit einer mageren Erfolgswahrscheinlichkeit von gerade noch 66%) sieht so wie unten aus - und NUR so!
Das Sachverständigen-Gutachten der Bundesregierung von 2020 lässt da ganz wenig Raum für das aktuell allerorts betriebene kreative Sanktnimmerleinstags-Greenwashing.

kuppenheim4future.de/2020/08/0


Der BaWü-Koalitionsvertrag ist online:
gruene-bw.de/wp-content/upload

Die für mich entscheidenden Sätze: " Wir werden die Einführung eines CO2-Budgets [...] prüfen. " und "Das Land strebt an, so schnell wie möglich entlang des 1,5-Grad-Ziels Klimaneutralität mit Netto-Null-Emissionen zu erreichen, spätestens im Jahr 2040."

Sorry, aber mit "Anstreben" und "Prüfen" und "2040" konnte man beim Kyoto-Protokoll vielleicht noch punkten, jetzt ist das zu wenig und zu spät!

Hallo, wir sind als lokale Klimaschutzinitiative in Mittelbaden schon länger bei Mastodon dabei.

Wir sind auf lokaler Ebene aktuell auf die Durchsetzung des 1,5-Grad-Ziels fokussiert, tauschen uns rege mit dem Rastatter Klimabündnis und auch den Karlsruher Initiativen aus.

Aktuell wird ja viel über 2030, 2040, 2050-er Klimapfade gesprochen, wir haben dazu eine kleine aber feine Zusammenstellung erstellt, die hilfreich sein könnte:

kuppenheim4future.de/2020/08/0

"Dieses obskure 1,5 Grad-Ziel ist doch der Bevölkerung nicht vermittelbar! "

Scheinbar doch, die Mehrheit der Deutschen kennt es und meint, dass wir zu wenig dafür leisten!

Das belegt einmal mehr die aktuelle Umweltbewusstseinsstudie 2020 des Umweltbundesamtes:

umweltbundesamt.de/sites/defau
1h

2 weitere Kommunen auf dem Weg zur Klimaneutralität: Schorndorf und Buchholz
Mit Schorndorf und Buchholz haben zwei weitere Kommunen jüngst in ihren Stadt-/Gemeinderäten ebenfalls Klimaschutzkonzepte verabschiedet, die Klimaneutralität bis 2035 möglich machen.

Unterstützt wurden auch diese Bürgerinitiativen, die für diesen Beschluß gekämpft hatten, du
kuppenheim4future.de/2021/04/0

Lesetipp: Mogelpackung Elektromobilität
Auch in Kuppenheim hängen viele Arbeitsplätze direkt und indirekt von der Automobil-Industrie ab. Bei der anstehenden Transformation zur Klimaneutralität müssen auch die Emissionen für die Produktion von Elektromobilität berücksichtigt werden, denn sie sind enorm:

heise.de/tp/features/Mogelpack
kuppenheim4future.de/2021/03/1

K4F-Neuigkeiten, Februar 2021
Unser letzter Rundbrief ist schon länger her, aber wir sind aktiver denn je:Aktivitäten in KuppenheimAktuell befinden wir uns in einem konstruktiven Dialog mit den Vertretern der Stadt um unseren Forderungen (im Anhang) Gehör zu verschaffen.Unsere Netzwerktreffen finden aktuell nur "digital" statt - wer (meist freitags) dabei sein möchte, schreibe mir eine Mail.Kommunales Ve
kuppenheim4future.de/2021/02/1

Unsere Klimaschutz-Forderungen für Kuppenheim zusammengefasst
2019 haben wir unsere Klimaschutz-Forderungen für Kuppenheim erstmals veröffentlicht.

Seitdem haben wir mit vielen kommunalen und regionalen Repräsentanten über Klimaschutz gesprochen und diskutiert.

Passiert ist in Kuppenheim seitdem leider noch nicht viel:

Es gibt immer noch keinen Grundsatzbeschluss des Kuppenhei
kuppenheim4future.de/2021/01/1

2 positive Beispiele zur Jahreswende: Klima-Entscheid in Schorndorf und Klima-Neustart in Bamberg
Immer mehr Kommunen machen sich auf, das 1,5-Grad-Ziel auf kommunaler Ebene zu verankern und umzusetzen.

Beispiel Schorndorf: Zwölf Ziele aus dem vorgeschlagenen Klimastadtplan um das Ziel erreichen zu können.

Beispiel Bamberg: Die Sta
kuppenheim4future.de/2020/12/2

Klimaschutz-Neuigkeiten 12/20: 5 Jahre nach dem Pariser Abkommen, Klimaschutz-Rangliste, Vernetzungstreffen, Klimaliste BW, …
Das Pariser Klimaschutzabkommen wir 5 Jahre alt!

Fridays for Future schreibt dazu:"Dezember 2015: Auf der Weltklimakonferenz in Paris wird Geschichte geschrieben – das Pariser Klimaabkom
kuppenheim4future.de/2020/12/0

Show older
Mastodon

This is a brand new server run by the main developers of the project as a spin-off of mastodon.social 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!