Der BaWü-Koalitionsvertrag ist online:
gruene-bw.de/wp-content/upload

Die für mich entscheidenden Sätze: " Wir werden die Einführung eines CO2-Budgets [...] prüfen. " und "Das Land strebt an, so schnell wie möglich entlang des 1,5-Grad-Ziels Klimaneutralität mit Netto-Null-Emissionen zu erreichen, spätestens im Jahr 2040."

Sorry, aber mit "Anstreben" und "Prüfen" und "2040" konnte man beim Kyoto-Protokoll vielleicht noch punkten, jetzt ist das zu wenig und zu spät!

Hallo, wir sind als lokale Klimaschutzinitiative in Mittelbaden schon länger bei Mastodon dabei.

Wir sind auf lokaler Ebene aktuell auf die Durchsetzung des 1,5-Grad-Ziels fokussiert, tauschen uns rege mit dem Rastatter Klimabündnis und auch den Karlsruher Initiativen aus.

Aktuell wird ja viel über 2030, 2040, 2050-er Klimapfade gesprochen, wir haben dazu eine kleine aber feine Zusammenstellung erstellt, die hilfreich sein könnte:

kuppenheim4future.de/2020/08/0

"Dieses obskure 1,5 Grad-Ziel ist doch der Bevölkerung nicht vermittelbar! "

Scheinbar doch, die Mehrheit der Deutschen kennt es und meint, dass wir zu wenig dafür leisten!

Das belegt einmal mehr die aktuelle Umweltbewusstseinsstudie 2020 des Umweltbundesamtes:

umweltbundesamt.de/sites/defau
1h

2 weitere Kommunen auf dem Weg zur Klimaneutralität: Schorndorf und Buchholz
Mit Schorndorf und Buchholz haben zwei weitere Kommunen jüngst in ihren Stadt-/Gemeinderäten ebenfalls Klimaschutzkonzepte verabschiedet, die Klimaneutralität bis 2035 möglich machen.

Unterstützt wurden auch diese Bürgerinitiativen, die für diesen Beschluß gekämpft hatten, du
kuppenheim4future.de/2021/04/0

Lesetipp: Mogelpackung Elektromobilität
Auch in Kuppenheim hängen viele Arbeitsplätze direkt und indirekt von der Automobil-Industrie ab. Bei der anstehenden Transformation zur Klimaneutralität müssen auch die Emissionen für die Produktion von Elektromobilität berücksichtigt werden, denn sie sind enorm:

heise.de/tp/features/Mogelpack
kuppenheim4future.de/2021/03/1

K4F-Neuigkeiten, Februar 2021
Unser letzter Rundbrief ist schon länger her, aber wir sind aktiver denn je:Aktivitäten in KuppenheimAktuell befinden wir uns in einem konstruktiven Dialog mit den Vertretern der Stadt um unseren Forderungen (im Anhang) Gehör zu verschaffen.Unsere Netzwerktreffen finden aktuell nur "digital" statt - wer (meist freitags) dabei sein möchte, schreibe mir eine Mail.Kommunales Ve
kuppenheim4future.de/2021/02/1

Unsere Klimaschutz-Forderungen für Kuppenheim zusammengefasst
2019 haben wir unsere Klimaschutz-Forderungen für Kuppenheim erstmals veröffentlicht.

Seitdem haben wir mit vielen kommunalen und regionalen Repräsentanten über Klimaschutz gesprochen und diskutiert.

Passiert ist in Kuppenheim seitdem leider noch nicht viel:

Es gibt immer noch keinen Grundsatzbeschluss des Kuppenhei
kuppenheim4future.de/2021/01/1

2 positive Beispiele zur Jahreswende: Klima-Entscheid in Schorndorf und Klima-Neustart in Bamberg
Immer mehr Kommunen machen sich auf, das 1,5-Grad-Ziel auf kommunaler Ebene zu verankern und umzusetzen.

Beispiel Schorndorf: Zwölf Ziele aus dem vorgeschlagenen Klimastadtplan um das Ziel erreichen zu können.

Beispiel Bamberg: Die Sta
kuppenheim4future.de/2020/12/2

Klimaschutz-Neuigkeiten 12/20: 5 Jahre nach dem Pariser Abkommen, Klimaschutz-Rangliste, Vernetzungstreffen, Klimaliste BW, …
Das Pariser Klimaschutzabkommen wir 5 Jahre alt!

Fridays for Future schreibt dazu:"Dezember 2015: Auf der Weltklimakonferenz in Paris wird Geschichte geschrieben – das Pariser Klimaabkom
kuppenheim4future.de/2020/12/0

Umkämpfter Klimaschutz in Karlsruhe: Positionspapier des Klimabündnis Karlsruhe
Die ambitionierten Klimaschutzziele von Karlsruhe drohen durch die Coronakrise und Finanzprobleme abgeschwächt zu werden. Das Klimabündnis Karlsruhe hat dazu ein lesenswertes Forderungspapier veröffentlicht.:

"Für ein gutes Leben in Karlsruhe: Klimaschutz.Gemeinsam.Jetz
kuppenheim4future.de/2020/11/2

Neue Studie zur Erreichung des 1,5 Grad Ziels
Die Gletscher schmelzen, die Meeresspiegel steigen, Hitzewellen und Starkregen nehmen zu: Die Folgen des Klimawandels sind weltweit sicht- und spürbar und das Zeitfenster zum Handeln verkleinert sich. Um die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels deutlich zu begrenzen, muss der Ausstoß von Treibhausgasen auf der Erde drastisch reduziert werd
kuppenheim4future.de/2020/10/1

Verkehr ist größter Klimasünder im Südwesten
Verkehr ist größter Klimasünder im SüdwestenVCD fordert im Klimaschutzgesetz konkrete Maßnahmen für den Verkehrssektor, denn die Treibhausgasemissionen des Verkehrssektors in Baden-Württemberg sind seit 1990 um 12% angestiegen, wie der aktuelle Monitoringbericht des Umweltministeriums aufzeigt – dabei war das Ziel eine Reduktion um 25%
kuppenheim4future.de/2020/10/1

Aktuelles aus der Kommunal/Landespolitik
Neben konstruktiven Diskussionen mit Kuppenheimer Kommunalvertretern hatten wir über den Sommer zusammen mit dem Rastatter Klimabündnis Gespräche mit den Landtagsabgeordneten MdL Alexander Becker (CDU), Thomas Hentschel (Grüne) und Jonas Weber (SPD) geführt.

Bei allen Gesprächen zeigte sich zwar eine hohe Sensibilität für den Klimaschutz, jedoch ko
kuppenheim4future.de/2020/10/0

9.10.20: Unser 9. öffentliches K4F-Netzwerktreffen
Am Freitag, 9. Oktober um 17 Uhr treffen wir uns wieder im "Da Rosario" in Kuppenheim um gemeinsam über die letzte Aktion zu sprechen aber auch um unser weiteres Vorgehen hinsichtlich Gesprächen mit den Gemeinderäten vorzubereiten und die Planung bis zur Jahreswende zu konkretisieren.

Alle Interessierten sind hierzu wie immer he
kuppenheim4future.de/2020/09/2

Pressemitteilung: Globaler Klimastreik am 25.09.2020 auch in Kuppenheim

Weltweit werden an diesem Tag wieder Hunderttausende in vielfältigen Aktionen auf die sich dramatisch zuspitzende Klimakrise aufmerksam machen.In Mittelbaden werden auf Kundgebungen in Karlsruhe, Rastatt, Bü ....

kuppenheim4future.de/2020/09/2

Start
Wie vor einem Jahr werden wir auch am 25.09.2020 in Kuppenheim wieder für das Klima demonstrieren. Wir sind Teil eines weltweiten Aktionstages und hoffen auf viele Kuppenheimerinnen und Kuppenheimer die mit uns um 17:00 Uhr auf dem Friedensplatz zusammenkommen um auch für Kuppenheim verbindliche Klimaneutralität bis 2030 zu fordern.

Sobald unser Coronaschutzkonzept von der Stadt freigegeben wird, findet ihr es hier:

Um was geht es uns ...

kuppenheim4future.de/

Klimaneutralität bis 2030? bis 2050? Wie erreichen wir das 1,5-Grad-Ziel?

Dieser Artikel fasst die Grundlagen und Konzepte zur Erreichung des 1,5-Grad Ziels von Paris zusammen. Der Fokus liegt auf KSK (Klimaschutzkonzepten) Mittelbadens, aber auch die Klimaschutzgesetznovelle BaWü und das EU-Ziel 2050 werden dargestellt.

Zum Volltext geht's hier: kuppenheim4future.de/2020/08/0

www.kuppenheim4future.de

Vernetzung der Klimaschutzinitiativen in Mittelbaden – Teil 1: Informationskanäle
Hier nochmals die Zusammenfassung der wichtigsten Kontaktmöglichkeiten, Infomationskanäle und Webseiten:

Uns von Kuppenheim4Future erreicht ihr direkt am Besten per Mail: kuppenheim4future@mailbox.org

Unsere K4F-Mailingliste: Hier abonnieren oder abbestellen. Der L
kuppenheim4future.de/2020/06/2

Unser sechstes öffentliches Netzwerktreffen: Freitag, 26. Juni 2020 um 17 Uhr, im Restaurant „Da Rosario“, Kuppenheim
Wie immer sind alle Interessierten und Klimaschützerinnen und Klimaschützer ob jung oder alt eingeladen. Wir werden sicherlich über die nächsten Schritte bezüglich des Klimaschutzkonzepts sprechen, auß
kuppenheim4future.de/2020/06/1

Mastodon

This is a brand new server run by the main developers of the project as a spin-off of mastodon.social 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!