Pandemie 

Im Radio von Festivals hören, die "wieder ohne Einschränkungen" stattfinden, in der CWA für den eigenen Landkreis einen Wert von 700ebbes sehen, wissen, wie mies es Freunden geht, die gerade positiv sind, und nur mit dem Kopf schütteln wollen. Aber klar, man muss ja "Normalität" haben...

Die heute fast vergessene Zaida Ben-Yusuf zählte zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit ihrem New Yorker Studio zu den angesagtesten Kunstportraitistinnen der Zeit. Obwohl sie nur wenige Jahre ihres Lebens besonders intensiv der Fotografie widmete, steht sie stellvertretend für zahlreiche „neue Frauen“ ihrer Zeit.

kwerfeldein.de/2022/06/24/zaid

Wissens- und Staunenswertes über unsere Flora und Fauna - davon erzählt der Biologe und Techno-DJ Dominik Eulberg in seinem tollen Sachbuch "Mikroorgasmen überall".
#Sachbuchtipp #DominikEulberg #Naturbeobachtung #naturbubble
elementareslesen.de/dominik-eu

Habe den ›Radetzkymarsch‹ von Joseph Roth fertig gelesen und meinen Senf dazugegeben:
#Literatur #Buch #Klassiker
lenariess.de/joseph-roth-radet

Die Menschen werden nicht besser, wenn sie von Twitter zu Mastodon wechseln. Sie glauben es nur und fühlen sich Gut dabei.

Falls Interesse besteht: #Ilford fragt gerade,was sich die film community so wünscht von ihnen.

#filmphotograpy
surveymonkey.co.uk/r/2022film

Da tanzen sie, im Schaufenster
von Birgit Lakke,
Große Brunnenstraße 47 in Hamburg-Ottensen
#Aktzeichnen #AktAufZeitung #KunstImSchaufenster #Kunstfreiheit
blog.susannekleiber.de

In ihrem Projekt „Time Traveler“ unternimmt die Fotografin Petra Gerwers wortwörtlich eine Zeitreise: zurück in die Kindheit. Sie bat die Teilnehmenden um ein Kinderbild sowie einen Brief an das frühere Selbst. Die Verbindung zum Heute schafft sie durch Schwarzweißportraits der Menschen. Im Interview wollte ich mehr über die Idee wissen und erfahren, wie sie Menschen für eine so persönliche und intime Arbeit gewinnt.

kwerfeldein.de/2022/06/14/petr

Ab Mittwoch u.a. im Schaufenster von Birgit Lakke Einrichten in der Großen Brunnenstraße 47 in Hamburg-Ottensen im Rahmen der #altonale. Tanz auf dem Vulkan.
#Aktzeichnen #AktAufZeitung #Kunstfreiheit

Covid republica 

Was ich schon, interessehalber, interessant fände, wäre eine Zusammenfassung, wie viele Ansteckungen es in diesen drei Tagen republica gab. Ich weiß, es ist illusorisch, aber ich denke mal, von dem was man so liest und sieht, für das Virus ist es ein Fest.

Covid republica 

Erstaunlich auch in diesem Zusammenhang: Kaum Kritik auf Twitter. Alle superglücklich in Menschenmengen ohne Masken. Ich habe da mal etwas gestört. Ich konnte nicht anders.

Show thread
Unter den Taliban wird das Leben für Akademiker in Afghanistan unerträglich. Vor allem für Frauen. Kurse sind verboten, die Lehre ist eingeschränkt. Wer kann, flieht.
Taliban unterdrücken Afghanistans Akademikerinnen
Show older
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit