Follow

🇫🇷 Neuregelung für in

müssen fürs werben

Sämtliche Werbeformen für Autos müssen ab März 2022 Hinweise auf ⁣e Transportmittel enthalten, beispielsweise auf den , ,
oder Zu-Fuß-Gehen hinweisen.

Ganze sieben Prozent der Werbefläche müssen für diese Ergänzungen Platz bekommen – ähnlich wie Warnhinweise auf Tabakwaren sowie stark zuckerhaltige Lebensmittel.

🔗 radfahren.de/story/autowerbung

@memo Besser als nix, aber 7%? Komische Nummer. Frage mich wie sie auf die Nummer bekommen sind 😅

Haben die überhaupt die Infrastruktur für Fahrräder? Ich würde meinen "nein". Es wäre als ob man in Amerika für ÖPNV werben müsste. Wäre auch ziemlich nutzlos.

@loveisgrief

> "Besser als nix"

Kleine Schritte eben.

> "Frage mich wie sie auf die Nummer bekommen sind "

Das frage ich mich auch oft bei politischen Entscheidungen 😆

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit