Follow

Was sagt denn eigentlich der @ulrichkelber und das @bfdi dazu, dass das statistische Bundesamt den Server für zensus2022.de, wo Daten aus dem höchstpersönlichen Lebensbereich eingegeben werden MÜSSEN, außerhalb der EU bei gehostet wird?

@Ccc @tarnkappeinfo @freiheitsfoo @mrdatenschutz @DS_Stiftung @qbi @digitalcourage

@theblobfish @qbi @ulrichkelber @tarnkappeinfo @digitalcourage @mrdatenschutz @bfdi @DS_Stiftung @freiheitsfoo @Ccc , a. ein Papierfragebogen ist möglich, b. Fristen sind relativ, c. Angeblich ist nur die Einstiegsseite über cloudflär gehostet, die eigentlichen Dateneingaben nicht.

@theblobfish @ulrichkelber @Ccc @tarnkappeinfo @freiheitsfoo @mrdatenschutz @DS_Stiftung @qbi @digitalcourage Die Fragebogen sind verschlüsselt und können nur vom Statistischen Bundesamt entschlüsselt werden. Mittlerweile werden sowohl die Fragebogen, als auch die Anmeldeseite über das @itzbund gehostet. Es gibt wohl noch Cloudflare-Anwendungen auf der algemeinen Zensus-Seite. Wir stehen dazu mit Destatis und @itzbund im Austuasch. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

A newer server operated by the Mastodon gGmbH non-profit