Follow

Ich stelle mir wirklich die Frage, ob wir Menschen es noch irgendwie auf die Reihe bekommen. Oder wie hoch muss der Gehalt an Lack sein, um zu beschließen RADIOAKTIVES Material mal eben ins Meer zu leiten? Schnelle Entscheidung und fertig. Oh, andere Lebewesen werden krank oder erleiden Folge- / Spätschaden? Na, das ist deren Problem. Oh, wir Menschen werden krank? Na hauptsache ICH bin nicht betroffen. Die Ignoranz kickt ja ziemlich hart. 😡

tagesschau.de/ausland/japan-fu

· · Web · 3 · 3 · 1

@throgh Kapazität erschöpft, was will man da machen 🤷‍♂️

Die Tanks mit dem kontaminierten Wasser ins Meer leeren, damit man wieder für n paar Jahre kontaminiertes Wasser sammeln kann, damit es nicht ins Meer abfließt. Logisch.

@mawe Total logisch 😜 ich weiß ja auch nicht: Ist das Massenhysterie, weil uns die Probleme über den Kopf wachsen? Verantwortungslosigkeit? Pragmatismus? Gibt ja einige Zustandsbeschreibungen, aber im Moment finde ich da nichts mehr was mich irgendwie das mit einem rationalen und verantwortungsvollen Umgang beschreiben lässt. Das ist ja ein Puzzlestück von weit mehr denn selbst auf der individuellen Eben scheinen wir derweil Mist im Dauertakt bauen zu wollen.

@mawe Gesellschaftliche Triage und das Aussortieren von Ethik als erste wirkliche Wertvorstellung. Moral folgt danach! 😥

@throgh Moral lohnt sich nicht per se. Erst wenn sie an pekunia geknüpft ist

@mawe Genau das "lohnt sich nicht" beschreibt das Kernproblem. Aber muss guter "Lack" sein, der da konsumiert wird. Für den Moment ist dann Alles wieder "fein". *seufz*

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

This is a brand new server run by the main developers of the project as a spin-off of mastodon.social 🐘 It is not focused on any particular niche interest - everyone is welcome as long as you follow our code of conduct!